E.I.S. 
Ellwanger Institut für Sprachforschung - Arbeitsstelle Spraitbach


Dr. Peter Löffelad 

Sprachwissenschaftler

 

Alltagssprache, Gesprochene Sprache, Dialekt, Umgangssprache, Standardsprache, Syntax, Stilistik, Mundart, Namenkunde, Onomastik, Flurnamen (Toponyme), Sprache und Emotion, Sprache und Geschlecht, Sprachinseln, Psycholinguistik, Soziolinguistik  

 

 






 Aktuelles    


Den neuen Band (Nr. 13) der Reihe "Flurnamen Baden-Württemberg" 

mit dem Titel 

"Die Flurnamen der Gemeinde Lauterbach im Schwarzwald" 

können Sie hier direkt bestellen >

Nähere Informationen finden Sie hier >

  • Flurnamen Baden-Württemberg Band 13
    Flurnamen Lauterbach Titelbild
  • Lauterbach Spittel grüne Weide Fichten Steine (c) pl 2019
    Lauterbach Spittel grüne Weide Fichten Steine (c) pl 2019
  • Flurnamen Lauterbach 2019 Karte
    Flurnamen Lauterbach 2019 Karte
  • Lauterbach Gedächtnishaus Grenze Baden Württemberg oben (c) pl 2019
    Lauterbach Gedächtnishaus Grenze Baden Württemberg oben (c) pl 2019
  • Lauterbach Kaphäusle mit Garten (c) pl 2019
    Lauterbach Kaphäusle mit Garten (c) pl 2019


Pressemitteilung:

Das Buch (mit Kartenbeilage)

„Die Flurnamen der Gemeinde Lauterbach im Schwarzwald“

von Dr. Peter Löffelad

wurde in diesen Tagen veröffentlicht. Am 18. März 2019 wurde der Auftrag zur Erstellung dieses Werkes vom Rat der Gemeinde Lauterbach an Dr. Peter Löffelad erteilt. Auf den Tag genau nach einem Jahr liegt das umfangreiche Buch mit Kartenbeilage nun vor.

(Die geplante öffentliche Präsentation bei der Gemeinderatssitzung am 16. März in Lauterbach wurde vom Autor vorsichtshalber abgesagt und auf unbestimmte Zeit nach der Corona-Krise verschoben.)

In diesem Buch werden auf 150 Seiten insgesamt 225 Flur-, Gewässer- und Hausnamen alphabetisch aufgelistet, genau beschrieben nach Lage, Art und Gestalt sowie auf wissenschaftlicher Grundlage mit detaillierten historischen Quellenangaben allgemein verständlich sprachlich gedeutet. Vorangestellt ist ein Grußwort von Bürgermeister Norbert Swoboda. Außergewöhnlich sind die vielen genealogischen Querverweise zu den verstreuten Einzelhöfen auf der Gemarkung nach Aufzeichnungen des Heimatforschers Alfons Brauchle (1912 bis 1997).

Die beigelegte vierfarbige topografische Karte im Format DIN A3 erleichtert das Auffinden der Namen im Gelände. Sieben farbige Landschaftsaufnahmen illustrieren den Text. Am Ende des Buches findet sich außer den Quellenangaben und einer Literaturliste auch ein kleines ABC häufig wiederkehrender Bestandteile von Flurnamen.

Die Publikation mit der ISBN 978-3-9813258-5-0 ist im Buchhandel, über die Gemeinde und direkt beim PL-Verlag Spraitbach über die Homepage www.flurnamen.de erhältlich.

Bis auf Weiteres gilt noch der Subskriptionspreis von 25,00 € (später regulär 39,90 €).


Die Aufnahmeaktion im Enzkreis für den "Flurnamenatlas Baden-Württemberg" geht erfolgreich weiter. 

Es fehlen nur noch wenige Kommunen > 

Die Stadt Heimsheim hat einiges zu bieten ... auch besonders spannende Flurnamen! Das "Dream-Team" der drei Gewährsleute machte es möglich, dass manch Erhellendes und Klärendes erfasst und für die weiteren - dringend angesagten - Nachforschungen gesichert werden konnte. Eine Sternstunde (oder sogar zwei bis drei Sternstunden) der Flurnamenforschung und der Dialektologie. Fortsetzung folgt ...

  • Heimsheim Feldflur
  • Heimsheim Gewährsleute
  • Heimsheim Kirche
  • Heimsheim Schleglerschloss und Rathaus

 


Mit Göbrichen ist nun auch der dritte und letzte Ortsteil der Gemeinde Neulingen im Enzkreis "im Kasten", sprich: die grundmundartliche Überlieferung der Flurnamen und deren Lage, Art, Gestalt und Nutzung (früher und heute) wurden mit Tonaufnahmen erfasst. Vielen Dank an das Kreisarchiv, die Gemeindeverwaltung und vor allem an den hervorragenden und einzigartigen Gewährsmann!

  • Neulingen-Göbrichen Dolinen Feld mit Bäumen
    Neulingen-Göbrichen Dolinen Feld mit Bäumen
  • Neulingen-Göbrichen Feld Himmel
    Neulingen-Göbrichen Feld Himmel
  • Neulingen-Göbrichen Gewährsmann im Auto
    Neulingen-Göbrichen Gewährsmann im Auto


Herzlichen Dank an den Förderverein "Schwäbischer Dialekt" für die langjährige großzügige Unterstützung, ohne die der "Flurnamenatlas Baden-Württemberg" nicht so weit gekommen wäre!

Die Arbeiten zum "Flurnamenatlas Baden-Württemberg" wurden vortrefflich und treffend am 4. Januar in der "Pforzheimer Zeitung" dargestellt. Vielen Dank an die Redaktion und den Autor, Nico ROLLER! Hier zu lesen >

  • PZ-Pforzheim-vom-04.01.2020-Seite-29-Lffelad-Flurnamen
    PZ-Pforzheim-vom-04.01.2020-Seite-29-Lffelad-Flurnamen


Gute Nachrichten zum neuen Jahr: Ab dem 1. Januar 2020 erhalten nicht nur die partizipierenden Kommunen und Institutionen freien und kostenlosen Zugang zum "Flurnamenatlas Baden-Württemberg", dem umfangreichsten elektronischen Nachschlagewerk zu den Flurnamen des Landes (und darüber hinaus), sondern auch alle Einzelpersonen und Gruppen mit berechtigtem Interesse, vor allem diejenigen, die an einer eigenen Flurnamenuntersuchung arbeiten. 

 

Sie können sich einfach mit Ihrem guten Namen und Ihrer E-Mail-Adresse hier registrieren lassen >





Die Übersichtskarte zeigt die bearbeiteten Ortschaften, Gemeinden und Städte >


DATENSCHUTZ wird hier schon immer großgeschrieben > zur aktuellen Datenschutzerklärung gemäß DSGVO >>

  

 


     

Bookmarks

DeliciousFacebook ShareGoogle BookmarksLinkedInTumblrTwitterXING